Personzentrierte Psychotherapie und Supervision- Gideon Gruber

Therapiezimmer

Personzentrierte Psychotherapie

Mein Verständnis von Psychotherapie basiert auf dem humanistischen Menschenbild, von dem ich geprägt bin. Es betrachtet den Menschen als von Grund auf entwicklungsorientiert, wertvoll und konstruktiv. Denn jeder von uns trägt eine positive, innere Kraft in sich, die nach Reife, Selbstständigkeit und Entwicklung strebt. Meine personzentrierte Sichtweise geht von einem Vertrauen in diese Tendenz aus, die allerdings immer einer Beziehung von Person zu Person bedarf.

Denn wir alle wünschen uns, von unserem Gegenüber ernst genommen und verstanden zu werden. Ich biete eine echte, vertrauensvolle und verständnisvolle Zusammenarbeit. Mein Focus liegt auf dem Kontakt und nicht auf einem Symptom oder einer Technik. Selbstwertschätzung, Selbstvertrauen und Persönlichkeitsentwicklung sind die Ergebnisse.

Ablauf Psychotherapie

Ein unverbindliches Erstgespräch dient
dem gegenseitigen Kennenlernen.

Ich möchte mir besonders beim Erstgespräch Zeit nehmen um alles genau besprechen zu können.
Das Erstgespräch dauert  50 Minuten und ist kostenfrei.

Derzeit habe ich noch einen Sozialtarif Platz frei.

Zusatzleistungen

  • Krisenberatung
  • Entlastungsgespräche
  • Skillstraining
  • Prätherapie
  • Angehörigenberatung
  • Abklärung am Telefon

Besprochen werden dabei:

  • Der individuelle Ablauf
  • Die Dauer
  • Die Kosten

Ablauf Supervision

Da Supervision oftmals ein kürzer Prozess ist, schlage ich vor direkt zu beginnen. Derzeit ist Supervision auch über Skype möglich. Ich befinde mich noch in der Supervisionsausbildung. So bin ich an spannenden Fällen interessiert und möchte diese um einen ganz geringen Unkostenbeitrag anbieten.  

Veranstaltungen

Vortrag Alkoholworkshop für KlientInnen

 Die nächsten Termine sind am:
  • In Planung

Vortrag Angehörigenworkshop

 Die nächsten Termine sind am:
  • In Planung

Bewegung mit Psychotherapie

Die positiven Auswirkungen für die seelische Gesundheit von Bewegung werden von zahlreichen Studien belegt. Körper, Geist und Seele sind untrennbar und gehören zusammen. Psychotherapie und spazieren gehen bzw. wandern stabilisieren somit in Kombination die seelische Gesundheit noch mehr. Ich möchte ihnen die Gelegenheit geben einen aktiven Austausch zu unternehmen. Therapie im Gespräch mit Bewegung und der Natur als lebendiger Therapieraum. Eine Begegnung mit sich und anderen. Durch Spazieren gehen wird der Gesprächsfluss angeregt und bleibt aufrecht. Unter dem Motto: „Gemeinsam miteinander weiter gehen“ wird die Lebensfreude und das Wohlbefinden gesteigert.

Ziele

  • Gehen fördert die Bindung an die Natur.
  • Gehen gibt uns Orientierung, da es uns erdet.
  • Gehen fördert die Kontrollfähigkeit und Selbstbestimmung.
  • Gehen stärkt die Stabilität und Stimmung.
  • Gehen wirkt gegen innere Leere, Angstzustände und Depressionen.
  • Gehen erhöht den Selbstwert und das Selbstbewusstsein.
  • Gehen trägt zu Autonomie bei.
  • Gehen fördert die Wahrnehmungsfähigkeit und eröffnet neue Perspektiven.

Rahmenbedingungen

Einzelwanderungen

Ort und Dauer der Psychotherapie in der Natur wird individuell vereinbart und den jeweiligen Bedürfnissen angepasst.

Geplant sind etwa 60min an unterschiedlichen Orten.

Ausrüstung

Anzuhaben sind angenehme Schuhe (idealerweise köchelhoch).

Bei Witterung entsprechende bequeme Kleidung, Regenschutz und Getränk.

Bei längeren Wanderungen wird die Ausrüstung persönlich besprochen.

Das Gehen findet zu jeder Jahreszeit bei fast jedem Wetter statt.

Hintergrund

Gehen hat Einfluss auf das zentrale Nervensystem, auf Hirnabläufe, auf Stoffwechselvorgänge und auf Hirnstromareale. Damit besteht ein Einfluss auf das Belohnungssystem und Dopamin wird natürlich reguliert und gesteigert. Die Natur fördert das Gefühl von Frische, Vitalität und seelischer Ausgeglichenheit. Die körperlichen Auswirkungen sind: Herz und Kreislaufstärkung, Erhöhung der Atemkapazität, Muskel, Knochen, Gelenk, Knorpel, Bindegewebe und Skelett werden beansprucht, Abbau von Übergewicht, Anregung des Stoffwechsels, Steigerung der Abwehrkräfte, Schlafprobleme werden ausgeglichen.

Gideon Gruber

Erfahrung

2017 – heute 

Personzentrierter Psychotherapeut

2015 – heute

Psychotherapeut

  • Mitarbeit im Pilotprojekt ALK Verein PASS, 
  • Einzeltherapie und Leitung von Workshops für Betroffene und Angehörige

2007 – heute

Psychiatrischer Krankenpfleger

2007 

Freiwillige Mitarbeit

  • Caritas
  • Projekt-Unikat
  • SchweizerHaus Hadersdorf
  • SOS-Mitmensch

Ausbildung

2020- heute

 Supervisionausbildung

2014 – 2017

Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision

2012

Psychotherapeutisches Fachspezifikum – IPS

2009 – 2012

Psychotherapeutisches Prodäpeutikum – VRP

Besuchen Sie mich

Alserstrasse 24/11 A- 1090 Wien
Messestrasse/Prater A-1020 Wien

Rufen Sie mich an

+43 677 632 33414

Schreiben Sie mir

gideongruber@gmail.com