Praxis Psychotherapie 1090

Psychotherapie Supervision

Psychotherapie gibt Unterstützung bei psychischen Konflikten und krisenhaften Themen. Als Psychotherapeut verbessere ich die Problembewältigungsstrategien und fördere Persönlichkeitsentwicklung

Psychotherapieschwerpunkte:

Mein Werdegang als Psychotherapeut:

Ich habe schon vor 20 Jahren begonnen in Wien im Sozialbereich zu arbeiten. Von Beginn meiner beruflichen Laufbahn interessierte und beflügelte mich die soziale Arbeit und die Psyche. Die gemachten Erfahrungen führten dazu, dass ich mich immer weiter fortbilde. Begonnen habe ich mit dem Zivildienst und ehrenamtlicher Mitarbeit bei Caritas-Wien, Projekt Unikat, Schweizer Haus Haders, SOS Mitmensch und Promente. Derzeit bin ich sowohl im Spital, als auch in freier Praxis als Psychotherapeut und Supervisor tätig. Ich möchte mich mit meiner Erfahrung, meinem Wissen und meiner Seele voll als Person einbringen. So gebe ich als Psychotherapeut meine humanistische Grundhaltung, mein Verständnis und meine Anteilnahme weiter. Dies führt zu einer personzentrierten, therapeutischen Beziehung. Die Ergebnisse von Psychotherapie sind Selbstsicherheit, Selbstbewusstsein und Persönlichkeitsentwicklung.

psychotherapie-wien
Psychotherapeut und Supervisor

Erstgespräch Abklärung Therapie/Supervision: € 0.- (30min)

Psychotherapie Einzel: € 80.- (50min)

Paarpsychotherapie: €150.- (90min) mit einer meiner Psychotherapiekolleginnen

Ich habe auch Sozialtarife und Kassenplätze für Therapie auf Nachfrage. Teilfinanzierte und vollfinanzierte Kassenplätze möglich.

Supervision, Coaching, Training und Beratung bei Bedarf.

Auch Online und via Skype findet Psychotherapie weiter statt. Da der persönliche Kontakt wegfällt, fällt das Honorar dementsprechend günstiger aus.

Von der Krankenkasse ÖGK-Wien gibt es derzeit 28€ pro Psychotherapieeinheit (50min) zurück.

Nähere Info auf Krankenkassenzuschuss und Krankenkassenvertrag für Wien und Nö https://www.gesundheitskasse.at

Psychotherapieanfrage:

email psychotherapeut

Email an Psychotherapeut und Supervisor Gideon Gruber

Psychotherapeut Gruber
Anruf Psychotherapeut

+43 677 632 33414

Psychotherapiepraxis Wien:

Alserstrasse 24/11A

1090 Wien

wien 1090
praxis wien 1090

Meine selbst programmierten Apps zum Download für Android:

coaching

Ich gebe ihnen hier in dieser App eine Zusammenfassung von den wichtigen Theorien, Modellen und Konzepten zu ihrer persönlichen Weiterentwicklung. Dazu zählen Resilienz, Kommunikationsmodelle und Erklärungstheorien. Sie finden Antworten, Aufklärung und Lösungen.

Kontrolliertes Trinken bzw. Konsum

In der App zu kontrolliertem Trinken erhalten Sie Suchtinformationen, Abklärung und Aufklärung. Das strukturierte Programm lässt Sie Ihr Verhalten kontrollieren, reflektieren und bearbeiten. Sie führen Tagebuch und setzten sich Ziele und Pläne zum kontrollierten Trinken. Sie lernen Bewältigungsstrategien und Umgang mit Rückfällen. Es kann als verhaltenspsychotherapeutisches Programm gesehen werden.

kontrollierter konsum

Meine Psychotherapeutischen KollegInnen und Empfehlungen in Wien:

Mag. DI Gerhard E. Bruckner, BSc. www.kopfhoch.at Mit Krankenkassenvertrag Steiermark

Mag.ª Maria Trimmel https://mariatrimmel.at/

Mag. (FH) Clemens Hrobsky https://www.praxis-hrobsky.at/ mit Krankenkassenvertrag Wien

Mag. Sandra Schranz https://www.sandraschranz.at

Mag. Sora Hege http://www.systhera.at/

Michael Fridrich https://www.michael-fridrich.at/ mit Krankenkassenvertrag Wien

Psychosoziale und psychotherapeutische Einrichtungen in Wien

Verein PASS – Psychotherapie, Angehörigenarbeit, Suchtarbeit und Suchtbehandlung Wien, Kassenplätze

Dialog – Suchthilfeeinrichtung Wien

Psychosozialer Dienst – Akutbetreuung Wien

Arbeitsgemeinschaft für systemische Therapie – Therapeutische Ambulanz und Supervision, Wien

ÖBVP– Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie

WLP – Wiener Landesverband Psychotherapie

Berufskodex

Psychotherapie laut Kodex ist ein wissenschaftlich anerkanntes Behandlungsverfahren zur Linderung von psychosozialer Problemen, psychischer Erkrankungen und psychischer Störungen. Die Wirksamkeit der Gesprächspsychotherapie ist durch zahlreiche Studien belegt

Ziel dieser (Kranken-)Behandlung ist es, bestehende Symptome zu mildern oder zu beseitigen, gestörte Verhaltensweisen und Einstellungen zu ändern und die Reifung, Entwicklung und Gesundung der Behandelten oder des Behandelten zu fördern.

Sozialministerium Berufskodex Psychotherapie

berufskode

Personzentrierte Gesprächspsychotherapie

Mein Verständnis von Gesprächspsychotherapie basiert auf dem humanistischen Menschenbild, von dem ich geprägt bin. Es betrachtet den Menschen als von Grund auf entwicklungsorientiert, wertvoll und konstruktiv. Jeder von uns trägt eine positive, innere Kraft in sich, die nach Reife, Selbstständigkeit und Entwicklung strebt. Meine personzentrierte psychotherapeutische Sichtweise geht von einem Vertrauen in diese Tendenz aus. Sie basiert auf einer Beziehung von Person zu Person.

DAS SELTSAME PARADOXON IST, DASS WENN ICH MICH SO AKZEPTIERE WIE ICH BIN, ICH DIE MÖGLICHKEIT ERLANGE, MICH ZU VERÄNDERN“

Carl Rogers, Gesprächspsychotherapeut

Wir alle wünschen uns, von unserem Gegenüber ernst genommen und verstanden zu werden. Ich biete eine echte, vertrauensvolle und verständnisvolle Zusammenarbeit. Mein Focus in der Gesprächspsychotherapie liegt auf dem Kontakt und nicht auf einem Symptom oder einer Technik. Selbstwertschätzung, Selbstvertrauen und Persönlichkeitsentwicklung sind die Ergebnisse.

PsychotherapeutIn – PsychologIn – PsychiaterIn.

PsychologInnen sind für die Diagnostik zuständig.

Psychopharmaka werden von FachärztInnen der Psychiatrie verordnet.

Als Psychotherapeut mache ich Krankenbehandlung. Der nach einer gesetzlich geregelten allgemeinen und besonderen Ausbildung erlernte psychotherapeutische Beruf dient der umfassenden, bewussten und geplanten (Kranken-) Behandlung von psychosozial oder auch psychosomatisch bedingten Verhaltensstörungen und
Leidenszuständen mit der wissenschaftlich methodenspezifischen Ausrichtung in einer Interaktion zwischen einem oder mehreren Behandelten und einem oder mehreren Berufsangehörigen der Psychotherapie.

Wichtige Voraussetzung für eine Psychotherapie ist Ihr Wunsch, etwas zu verändern. Besonders die Bereitschaft zu besitzen, sich mit Ihren Gefühlen und Ihrem Erleben zu beschäftigen. Eine Altersbeschränkung gibt es nicht: Psychotherapie kann in jedem Lebensalter hilfreich sein.
Um den therapeutischen Prozess in Gang zu bringen ist ein regelmäßiges Setting unerlässlich. Als bedeutender Faktor einer erfolgreichen Psychotherapie ist die therapeutische Beziehung. Diese ist mit Wertschätzung, Empathie und Echtheit geprägt.

Wirkfaktoren der Psychotherapie (nach Grawe)

Therapeutische Beziehung

Problemaktualisierung

Ressourcenaktivierung

Problembewältigung

Motivationale Klärung

Psychotherapie dient zur:

  • Steigert des Selbstwertes
  • Förderung der Selbstreflektion
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Erkennen des Selbst und Fremdbildes
  • Übernahme von Verantwortung
  • Perspektivenwechsel
  • Resilienz
  • Selbstsicherheit
gespraechspsychotherapie

Die besten Fachartikel zur Psychotherapie sind hier zu finden